Home » Schwalbenlied by Peter Steingruber
Schwalbenlied Peter Steingruber

Schwalbenlied

Peter Steingruber

Published September 16th 2013
ISBN :
Kindle Edition
81 pages
Enter the sum

 About the Book 

Aus dem Inhalt:Es war die Zeit gekommen, in der die kleine Schwalbe Abschied nahm von der Bergheimat. Dunkle Schwärme der flinken, befrackten Vögel machten sich auf den Flug in warme Länder. Da verspürte Heidemarie eine ganz und gar schmerzhafteMoreAus dem Inhalt:Es war die Zeit gekommen, in der die kleine Schwalbe Abschied nahm von der Bergheimat. Dunkle Schwärme der flinken, befrackten Vögel machten sich auf den Flug in warme Länder. Da verspürte Heidemarie eine ganz und gar schmerzhafte Sehnsucht nach Weite und Ferne. Hier im Birkachtal war alles so eng und klein. Oh, könnt ich doch mit der Schwalbe fliegen, hinaus übers Land, dorthin, wo immer nur die Sonne scheint und wo man kein Weh und keinen Kummer kennt! So dachte die kleine Magd, und Martin kam in ihre Träume. Bald schwebte sein Gesicht aus einer gleißenden Helligkeit, bald aus tiefer Schwärze auf sie zu. Und dann stand auf einmal diese grobknochige Kathrin zwischen Heidemarie und Martin.»Er ist mein«, sagte die Kathrin. »Scher dich fort, du Armeleutbankert!«»Sie wird meine Bäuerin«, hörte Kathrin im Traum den geliebten Burschen aus weiter Ferne rufen. Sie wollte zu ihm eilen. Aber tausend Hände zerrten an ihrem Gewand und ließen sie nicht gehen. Dann trat das verzerrte, zornige Gesicht des Palaunerbauern plötzlich vor Heidemaries geistiges Auge. Und als der Mann die Hand zum Schlag hob, fuhr das Mädchen mit einem leisen Aufschrei im Bett hoch und sah sich um. Sie war fortgeflogen – die kleine Schwalbe …Die kleinen Schwalben sind Glücksboten für Heidemarie. Immer wieder fliegen sie fort und kehren heim. So frei und glücklich scheinen sie der kleinen Magd, für die es keine Liebe und kein Glück gibt. Dabei träumt sie den Traum einer unerfüllten Jugendliebe. Weist ihr das Schicksal einen ganz anderen Weg? Legt es ihr nicht grauenvolle Stein in den Weg und wird sie einmal heimfinden, so wie die kleine Schwalbe in Heidemaries Lied ...?Ein bewegender Roman um das Schicksal eines schlichten Mädchen, das sich zur einer schönen stolzen Frau wandelt, die auf jene herabblicken könnte, die sie einmal so sehr verachten haben. Peter Steingruber führt Sie in Tiroler Berge, in das herben Denken, die kernige Sprache und in die aufrichtigen Herzen der Bergler. Lassen Sie sich verzaubern!Über den Autor:Peter Steingruber gehört zu den beliebtesten Heimatschriftstellern im deutschen Sprachraum. Sein Gesamtwerk in diesem Genre umfasst mehr als 600 Romane, die in sehr hohen Auflagen erschienen, vielfach übersetzt und heute leider fast alle vergriffen sind. www.hml-media-edition.com legt exklusiv eine Auswahl der besten Romane des Autor neu und digital auf. Dass die digitalen Neulauflagen eupropaweit und auch in den USA Anklang finden, spricht für den durchschlagenden Erfolg!